Quer durchs Land

Auf dem Fahrrad erfährt man Natur und Kultur unmittelbar, abgestimmt mit passender fahrtechnischer Herausforderung und ausreichend Zeit zum Genießen.

Gerne begleite ich auf einer individuellen Tour in ganz Südtirol oder unterstütze euch bei der Fahrtechnik.

Tour gefahren, Erfahrung gesammelt

Egal ob mit einzelnen Personen oder einer Gruppe, die geführten Touren werden individuell für die Gruppe sowie die Rahmenbedingungen, wie Wetter, Zeit, Ort und Fahrkönnen, angepasst und durchgeführt. Dabei wird von einer grundsätzlichen Eigenverantwortung ausgegangen und Vertrauen der subjektive Einschätzung der Teilnehmer geschenkt, eigene Grenzen zu erkennen und diese auch mitteilen zu können.

Wert gelegt wird dabei unterwegs auf:

  • Ganzheitliches Bike- und Naturerlebnis

  • Individuelle Planung und Durchführung der Tour in Berücksichtigung der Gruppe und Rahmenbedingungen

  • Grundlegende Möglichkeiten der Förderung des Fahrkönnens und Wissens der Teilnehmer*innen unterwegs

  • Gruppengröße in Abhängigkeit der Schwierigkeit und des Umfangs


Gute Technik, sichere Fahrt

Ziel der Kurse ist die Vermittlung von Radgrundfertigkeiten, im individuellen Ausmaß des vorhandenen Könnens sowie eure individuellen Lernziele. Es wird dabei auf Sicherheits- und Verhaltensempfehlungen Wert gelegt, welche zu einem respektvollen Miteinander sowie nachhaltigem Naturerlebnis beitragen.

Vermittelte Fertigkeiten sind:

  • Grundposition und Gleichgewicht

  • Beschleunigungs- und Bremstechnik

  • Kurventechnik und -taktik

  • Koordination, Hindernisse und Sprünge

  • Respekt und Verhaltensregeln für ein gutes Miteinander


Gepflegtes Rad, gesunder Fahrer

In diesem Kurs werde ich grundlegende Funktionsweisen des Fahrrads vermitteln und wir werden gängige Probleme mit Reifen, Kette, Schaltung gemeinsam reparieren. Ich lege Wert auf eigenes Ausprobieren und die Wichtigkeit eines gut gewarteten und richtig eingestellten Sportgeräts.

Zudem werdet ihr eure eigenen Fahrräder auf Abnützung oder falsche invidiuelle Einstellung, z.B. Sattelhöhe und -neigung, Cockpit, Federungselemente, usw… kontrollieren und so ein besseres Gefühl für euer Sportgerät entwickeln.

  • Funktionsweise und Bestandteile des Mountainbikes

  • Gesundheitsfördernde Einstellung und Radgeometrie

  • Kleinere Reparaturen & Notfälle unterwegs